5. Türchen vom Adventskalender

Donnerstag, Dezember 05, 2013


Ihr Lieben,

heute öffnet sich das fünfte Türchen:






Ein Adventstürchen von Isabella mit Damon und Laika





Besonders in der Zeit vor Weihnachten – wenn die meisten Leute hektisch werden
und jeder eigentlich nur über Geschenke, Wünsche, Feiern und Besuche redet –
dann versuche ich ganz bewusst ruhiger zu werden,
weniger zu machen und achtsamer zu sein.

Ich setzte mich nicht unter Stress und versuche die Zeit,
die ich mit Freunden und Familie verbringe intensiv zu genießen.

Ich versuche, kleine Missgeschicke zu vergessen,
ich arrangiere mich mit Dingen, die vielleicht nicht ganz so sind,
wie ich sie gerne hätte und ich versuche, meinen Humor zu behalten!

Vieles davon habe ich unseren Hunden zu verdanken.
Besonders natürlich Laika – sie ist ein so in sich selbst ruhender Hund –
das färbt irgendwann ab :)
Bei Laika habe ich beobachtet, dass sie immer noch etwas  langsamer wird,
wenn ich versuche, sie zu einer schnelleren Gangart zu überreden.
Je eiliger ich den Spaziergang beenden will, desto mehr Zeit nimmt sie sich.
Am Anfang hat mich das oft geärgert – heute merke ich,
wie sehr das mein Leben „entschleunigt“.

Dingo hat mir beigebracht, dass Überraschungen das Leben sehr reizvoll machen können
und das Liebe und Toleranz dabei helfen, alles zu meistern.
Lady war diejenige, die in allem etwas Positives gesehen hat –
weil sie es so wollte und weil sie sich einfach mit allem arrangiert hat.
Damon zeigt uns, dass wir immer in der Gegenwart leben müssen –
jetzt ist unser Leben und wir müssen es leben.

Alle unsere Hunde haben im Lauf der Jahre unsere Herzen berührt und uns etwas gelehrt:

Nimm Dir Zeit und sei achtsam!

Wann würde es besser passen, als in der Weihnachtszeit, sich diese Gedanken zu Herzen zu nehmen
und sein Leben etwas mehr danach auszurichten!

Liebe Grüße,

Isabella mit Damon und Laika

*******************************

Linktipp:

Mehr von Isabella, Damon und Laika
gibt es auf ihrem Blogg:


http://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/ 

You Might Also Like

11 Kommentare

  1. Danke liebe Isabella,dass ist genau das wir in diesen Tagen brauchen und auch oft so übers Jahr!
    Du hast so recht unsere Hunde lehren uns soooooo viel,was würden wir nur manchmal ohne sie machen!
    Jeder der es nicht kennt kann es nicht wissen.
    DANKE;für das wundervolle Türchen! Passt heute in meinen Tag,wollte in die Stadt einiges erledigen,hast mich daran erinnert es ruhig anzugehen.

    Lg.
    Dagmar mit Inci

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Isabella, dein wunderbares "Kalendertürchen" sollte man sich immer wieder zwischendurch lesen und versuchen zur Ruhe zu kommen. Für mich ist bei Hunden eine der tollen Eigenschafte, dass sie nur in der Gegenwart leben und diese bewusst ohne "wenn und aber" wahrnehmen. Wir können so viel von ihnen lernen und du bringst das für mich immer wieder mit deinen "Karten" super auf den Punkt!

    Danke, dass du die Idee mit dem Adventskalender sofort unterstützt hast und ihr dabei seid!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sali,

      ich fand Deine Idee so schön - da blieb mit ja gar keine Wahl :)
      Es freut mich, dass Dir der Beitrag gefällt. Manchmal machen es mir die Hunde sehr leicht, meine Spruchbilder zu erstellen ... sie leben einfach.

      Liebe Grüße und die besten Wünsche für die Adventszeit,
      Isabella

      Löschen
  3. Danke für das schöne Türchen. Wie recht du doch hast. Wir leben auch im Hier und Jetzt, das tut gut und nimmt einem ganz viel Druck. :-)

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
  4. Wenn man doch diesen Hier und Jetzt Zustand mal über einen längeren Zeitraum halten könnte. Also mir gelingt das nicht, trotz Lindas hevorragendem Engagement in diese Richtung. Aber ohne sie wäre ich wohl ganz verloren... :(((

    Genau das richtige Posting zur hektischen Weihnachtszeit - Danke Isabella!

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Isabella, durch dein wertvolles Türchen sollten wir das ganze Jahr hindurch gehen - Danke.

    Liebe Sali - eine feine Aktion hast du gestartet - toll.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Es freut mich riesig, dass so viele mitgemacht haben - alle Türchen sind weg - und die vielen Besucher und lieben Kommentare sind das Sahnehäubchen :-)
      Lg
      Sali

      Löschen
  6. Ich finde Achtsamkeit ein ganz wichtiger Aspekt. Tier - Mensch und alle lebenwesen untereinander.
    Einen besonders achsamen Nasenstups an Danon, Laika und IIsabelle "hebät eu sorg"

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Isabella,

    ein ganz tolles Türchen, Frauchen war richtig berührt davon. Und ICH, ich lebe ja sowieso nur im Hier und Jetzt. Aber eines möchte ich an der schönen Weihnachtszeit dann doch nicht missen, meine Geschenke. Dieses zur Ruhe kommen und auch mal abschalten, finde ich toll, das sollten wir viel, viel öfter tun - und nicht nur zu Weihnachten, wenn der Kalender es uns quasi diktiert.

    Danke für diesen tollen Post. Mit jedem Türchen wird deutlicher, es macht jeder etwas ganz Besonderes und Persönliches aus seinem Türchen.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderschöner Text zum Nachdenken! Das sollten sich unsere Zweibeiner mal zu Herzen nehmen!
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  9. Ein sehr schönes Adventstürchen, welches man sich regelmäßig in Erinnerung rufen sollte. Auch wir versuchen uns zu Weihnachten mal keinen Stress zu machen und eigentlich gelingt und dies zum Glück auch immer :-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Folge uns...

Subscribe