15. Türchen vom Adventskalender

Samstag, Dezember 14, 2013

Ihr Lieben,


heute dürfen wir schon die dritte Kerze auf dem Adventskranz
anzünden. Wir wünschen euch einen
wunderschönen Sonntag und


viel Spaß mit dem 15. Adventstürchen!


Ein Adventstürchen von Andrea mit  Ernée, Grace und Banya

Hundekekse/Möhrenkekse

Unser Lieblingsrezept für den Adventskalender:


Zutaten:

2 Karotten - gerieben
1 Ei
eine Handvoll Haferflocken
Wasser
3 EL Sonnenblumenöl
Vollkornweizenmehl oder Dinkelvollkornmehl ca. 300 g
oder so viel bis ein schöner, fester Teig entsteht




 



Zubereitung:

Die Zutaten miteinander vermischen bis ein fester
Teig entsteht.

Dann nach Wunsch Rechtecke ausschneiden, oder mit einem
Plätzchenausstecher Kekse ausstechen.

Backen bei 200 Grad Umluft 20 Minuten bis sie hart sind.





Bei uns sind die Hundekekse ein echter "Renner"!

Wir wünschen euch eine schöne Adventszeit!

Liebe Grüße

Andrea
mit
Ernée - Grace - Banya


**************************************

Linktipp:

Mehr über Andrea und ihren Mädels erfahrt ihr unter:


http://www.gosdatura-catala.eu/index_de.html

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Lecker - die Kekse sehen aus als wären sie gut für die Bente und für mich :-)

    Einen schönen dritten Advent wünscht - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    vielen lieben Dank für das tolle Rezept und das ihr auch bei der Kalenderaktion mit dabei seid!
    Auf den Bildern sehen die Kekse super lecker aus und ich werde es garantiert ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Sali

    @all: Eigentlich habe ich den Post heute morgen um 5 Uhr freigeschaltet- seltsamerweise taucht er unter Samstag auf?! Verstehe manchmal den Computer :-O

    AntwortenLöschen
  3. Die Kekse werde ich sicher demnächst mal ausprobieren, sehen wirklich lecker aus !

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Wow, schon wieder leckere Kekse und die Zutaten,bis auf das Spezialmehl, haben wir sogar mal im Haus. Na mal sehen, ob sich Fruachen bei dem Regenwetter mal für mich in die Küche stellt. Danke für das tolle Rezept.

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
  5. Karotten, tönt gut, will doch gleich mit dem Betteln beginnen. In der Adventszeit werden doch Hundewünsche promt erfüllt.
    Adventsnasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  6. Freu mich das ich bei dem Adventskalender mitmachen darf............viel Spaß beim backen und allen noch einen schönen 3. Adventsabend.

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Tolles Rezept!!!
    Ich komm garnicht mehr aus der Küche raus :-) und Inci braucht auch eine Diät nach Weihnachten!
    Super finde ich das sie immer so einfach sind und man die Zutaten meist im Haus hat und nicht erst los rennen muss!
    LG.
    Dagmar mit Inci

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Folge uns...

Subscribe