Das Phänomen vom unsichtbaren Frauchen...

Samstag, Februar 27, 2016

Kennt ihr das auch? Ihr werdet nicht erkannt, sobald ihr ohne euren Hund unterwegs sein? Mir passierte das gestern wieder einmal im Wartezimmer meines Hausarztes. Ein älterer Herr fragte mich woher er mich kennen würde. Mein Gesicht würde ihn so bekannt vorkommen, aber er könnte mich einfach nicht zuordnen. Das Rätsel konnte ich schnell für ihn lösen. Ich sagte ihm, dass er mir mit meinem Hund häufig beim Spazierengehen im Feld begegnen würde. Da fiel auch bei ihm der Groschen! "Stimmt", sagte der Herr zu mir, "Sie haben immer so einen wuscheligen Hund dabei! Da stellt  sich doch die Frage: Bin ich neben meinem Hund für viele meiner Menschen unsichtbar?! Es heißt doch immer ein Hund wäre der Flirtfaktor Nr. 1?! Seltsam...



Aber nicht nur, das ich neben meinem Hund unsichtbar bin: Ich besitze auch keinen eigenen Namen mehr! Ich bin das Frauchen von Chiru, oder dem wuscheligen Hund. Witzigerweise wurde ich auch schon mal als die Frau mit der bunten Umhängetasche bezeichnet, die den Tibet Terrier hat.  Klar: Leckerlies, Spielzeug für unterwegs, Beutelbehälter, kleine Schere für den Notfall, wenn Chiru´s Fell mal wieder in den Dornen hängen bleibt und noch einiges mehr wollen untergebracht werden! Fairerweise muss ich aber auch zugeben, dass ich da nicht anders bin. Von 95 % der Hunde, die uns bei unseren Spaziergängen regelmäßig begegnen kenne ich die Namen.  Von dem Besitzer? Fehlanzeige! 

Das ich auch ein (seltenes) "Eigenleben" ohne Hund habe, irritiert viele meiner Mitmenschen. Häufig werde ich beim Einkauf im Lebensmittelladen um die Ecke gefragt: "Heute nicht mit Hund unterwegs?"... Dabei hat sich doch bestimmt auch unter Nicht-Hundebesitzern herumgesprochen, dass Tiere in Supermärkten verboten sind.  Von meinen Nachbarn wurde ich noch nie gefragt: "Ohne Mann unterwegs?", wenn sie mich alleine antreffen. Der fehlende Chiru wird sofort bemerkt.

Aber ich darf mich ja eigentlich gar nicht beschweren! Mein neuer Instagramm-Account heißt ja auch Chirusalis. Die Reihenfolge der Namen ist natürlich nur so gewählt, weil es sich besser anhört ;-)! Wobei mal ehrlich "Salis Chiru" hätte es ja treffender beschrieben!
In diesem Sinne wünscht euch das Frauchen von Chiru einen schönen Sonntag!

You Might Also Like

18 Kommentare

  1. Hallo Frauchen von Chiru...auch Schwester von Tami....
    Musste herzhaft lachen,denn das scheint nicht nur bei euch so zu sein.Im Bekanntenkreis bekomme ich das auch oft mit.Aber tröste dich, es ergeht nicht nur Hundebesitzer so.Hatte auch so ein Highlight.Kunde blödet und flirtet mir mir.10 Minuten später im Lebensmittelshop steh ich hinter ihm an Kasse.Da routierte es...Nicht erkannt,da er mich nur sitzend vom Büro kennt und ich so groß in Natura sei....Wir unsichtbaren...sitzenden....Lebewesen sind schon gestraft

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebes Schwesterchen, ich muss zugeben, ich bin auch immer wieder erstaunt, dass die Frau hinter der Brötchentheke auch Beine hat. Ich kenne ja immer nur das obere Drittel :-)... Es ist schon erstaunlich was wir Menschen doch für einen Tunnelblick haben.
      Dicken Bussi
      die Schwester von Tami

      Löschen
  2. Das kennen wir nur zu gut. Auch andersrum - Ich werde manchmal beim Spazierengehen von Leuten gegrüßt, die ich nicht kenne und dann denke ich immer "Die haben bestimmt einen Hund und ich kenn den und erkenne die Menschen nur ohne Hund nicht wieder".
    Damit dass du das "Frauchen von Chiru, oder dem wuscheligen Hund" bist, fährst du noch gut. Mein Mann war Mal "Der Mann mit den Möpsen" - Und das quer durch einen Supermarkt gebrüllt: "Sie sind doch der Mann mit den Möpsen?!"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Monika, dein Kommentar ist herrlich und ich amüsiere mich schon den ganzen Morgen herrlich darüber! "Der Mann mit den Möpsen... *lach`* das ist der Knaller :-)!!!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  3. hallo liebe sali

    erstmal möchte ich dir verbellen das ich waufroh bin endlich wieder von dir zu lesen*wuff

    dein neues layout ist mega...wie hast du das nur wieder hin bekommen!? wunderschön ist es geworden :)

    frauchen wird hier in dem öden dorf zwar als heike erkannt, sie wird aber wenn sie ohne uns unterwegs ist immer gefragt: wo sind die hunde?! als ob man als mensch nicht mal alleine unterwegs sein kann...pffff

    seit gestern habe ich auch einen instagram account...https://www.instagram.com/podencaluana. ist noch nicht viel zu sehen, ich muß mich in die materie noch einarbeiten :D

    ganz herzliche grüße, auch von meinem frauchen

    luana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Luana, danke für euren lieben Kommentar! Es freut mich, dass euch das neue Layout gefällt. Ich habe schon lange mit einem Template von ThemeXpose geliebäugelt. Meine Sorge war, dass ich es nicht hinbekommen würde und mein altes Layout dann ebenfalls nicht mehr funktioniert. Alles funktioniert noch nicht, aber das bekomme ich noch hin. Falls du mal Hilfe brauchst - jederzeit gerne - aber das weist du ja.

      Toll, dass ihr jetzt auch bei instagram dabei seid!!!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  4. Liebe Sali,
    ich musste jetzt so lachen. Es geht mir ja genau so. Emma und Lotte werden eher erkannt als ich. Wir haben ein großes Fenster. Da sitzen Emma, Lotte und sogar Katze Rambo sehr gern. Manchmal stehen hier kleine Kinder vorm Fenster, die ihre Eltern zu uns gelotst haben, weil sie Wauwau und Miez gucken wollen. Wenn wir dann draußen unterwegs sind kennen natürlich alle Emma und Lotte. Vielleicht sollte ich mich auch mal ins Fenster setzen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch eine herrliche Vorstellung - Frauchen im Fenster sitzend :-) :-) :-). Davon hätte ich zu gerne ein Foto!!!!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  5. Fein geschrieben liebe Sali,
    bei uns ist ebenfalls klar wer die erste Geige spilet.
    Sonntagsgrüsse von Ayka mit Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lass mich raten Ayka :-)
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  6. Das kennen wir auch nur zu gut :-D Aber ich muss zugeben, dass ich auch so bin. Ich habe ständig einen Tunnelblick und sehe die Leute meistens noch nicht mal.
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasmin, stimmt das habe ich in meiner Aufzählung glatt vergessen! Den Tunnelblick beherrsche ich auch perfekt. Ich sage dann immer: Huch - ich brauche doch eine Brille..."
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  7. Haha, sehr gut auf den Punkt gebracht! Plötzlich sind wir nur noch "Das Frauchen von...". Aber ich muss zugeben, dass ich diesen Titel mit sehr viel Stolz trage! ;-)
    Liebe Grüße
    Lottas Frau Zweibein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich finde auch, dass es schlimmere Bezeichnungen gibt :-)!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  8. Oh ja, das kennen wir hier auch. Ich bin auch immer nur das Frauchen von Charly. Aber andersherum ist es genauso, ich kenne nur die Namen von den Hunden in der näheren Umgebung. *schäm*

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja irgendwie trifft das glaube ich auf 99 % der Hundemenschen zu :-). Seltsamerweise geht es mir bei den Bloggern anders. Da merke ich mir beide Namen.
      Von daher - danke für deinen lieben Kommentar Sonja!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  9. juhu, ich habe euch in meinem letzten beitrag erwähnt...ihr dürft die fragen gerne mitnehmen, solltet euch aber nicht verflichtet fühlen. hab extra geschrieben das ich keinen nominiere :)

    glg, heike und luana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte Heike - verpflichtet fühle ich mich - aber ich beantworte die Fragen sehr gerne!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen

Popular Posts

Folge uns...

Subscribe