Pures Lebensglück!

Sonntag, Oktober 28, 2012

 Guten Morgen lieber Blogleser!

Kennst du auch dieses wunderschöne Gefühl - du liegst morgens im Bett - wirst unruhig, weil du nicht mehr schlafen kannst und schwups eh  du dich  versieht hast du eine kleine, dicke feuchte Hundenase im Gesicht?!  Warm eingepackt geht es dann raus zur ersten Hundegassi-Runde  - kein Mensch ist so früh unterwegs und  du hast das Gefühl die ganze Welt besteht nur aus deinem Hund und dir - ich liebe Tage die so beginnen - für mich sind sie Lebensglück pur!




Was sind deine Momente von puren Lebensglück
mit deiner  Fellnase?
Ich bin neugierig auf deine Antwort/Kommentar!


Wir wünschen dir und allen anderen Lesern einen tollen Tag - geniest die "geschenkte" Stunde!

eure



You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Momente puren Glücks sind für mich ...

    ... wenn ich, wie du, morgens nicht mehr schlafen kann und Lilly schon neugierig schaut, ob ich wirklich wach bin und sich dann so sehr freut, als hätten wir uns Jahre nicht mehr gesehen ...

    ... oder wenn ich nach Hause komme und Lilly vor Freude ihr breites Dalmatinergrinsen aufsetzt und am ganzen Körper bebt :) ...

    ... oder wenn sie müde ist und es sich bei mir auf dem Schoß grunzend gemütlich macht und einschläft :)

    Liebste Grüße,
    - Lilly's Frauchen -

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Binchen,
    Ich finde es immer ganz toll wenn ich meine Rasselbande gebadet habe und sehe
    wie schön alle drei zusammen aussehen :( und dieser Duft!!!)- Ich liebe es!!!. Prima ist auch, wenn ich Mani im Haus
    suche,und sie dann bei uns im Schlafzimmer finde. Die Federn rechts und lings
    hochgeschlagen und "sie" mitten drinn, dann dieser "Blick"-:( (bitte nicht stören mir geht es gerade einfach nur gut!!)."Pures Glück", ist immer dann für mich, wenn unsere Kira vergißt, das sie schon 14.Jahre alt ist:-(Ihre verrückten 5. Minuten bekommt)und mit uns toben und spielen will, auch wenn dieses nur 3. Minuten anhält .Schmunzeln muß ich immer beim Anblick von Gulin mit Kurt.Sie legt ihren Kopf zu gerne an seine Schulter, kuchelt sich ganz eng an ihn und Himmelt "ihn" an, wie ein verliebtes Mädchen.(Sie ist Glücklich)und wir auch!! .
    Ich wünsche euch noch einen
    schönen Sonntag
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Juhu Sabine,

    ich kann das von Dir beschriebene Glückgefühl sehr gut nachempfinden. Mit Socke den Tag begrüßen ist auch sehr schön.

    Doch bin ich noch viel glücklicher, wenn Socke morgens im Bett ihr Spiel spielt. Sie liegt auf dem Bauch, streckt die Vorderbeine nach vorne, die Hinterbeine nach hinten und regt den Kopf nach oben. Es sieht lustig aus und verbreitet soooo gute Laune. Danach schubbert sie sich, nimmt die Vorderpfoten und reibt sich den Fang. Zufriedenheit und Wohlgefühl des Hundes macht mich nachhaltig glücklich und zufrieden.

    Besonders tiefe Zufriedenheit und Glück empfinde ich zudem, wenn Socke sich an mich kuschelt, sich steicheln lässt und mir die Hand schleckt.

    Oder, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, die kleine Maus schon durch die Haustier schaut, sich aufblustert und sich freut, wenn ich die Tür aufschließe. Sie springt mit mir auf den Sitzsack und wir kuscheln etwas, bevor wir mit dem Ballspielen beginnen. Oh, ja, das macht mich auch sehr sehr glücklich......

    Es gibt eigentlich noch viele Dinge , mit denen mich Socke glücklich macht, wenn sie ihren Latz nach einem besonderen Fressen schleckt....Und deshalb habe ich sie auch so lieb.

    Schön war´s heute mittag in Haltern Sabine und das lag nicht am Wetter. Bitte entschuldige noch mal meine Verspätung.

    Ganz liebe Grüße


    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ja, es ist das pure Glück, wenn die kleine feuchte Hundenase morgens das Gesicht erfrischt und ein warmer Waschlappen in Form einer Hundezunge einmal über das ganze Gesicht wäscht :)
    Und es ist das pure Glück, wenn ich mit meiner Maus morgens allein durch die Landschaft streife und wir gemeinsam das Gebiet erkunden. Dabei rennt sie oft ein kleines Stück vor, bleibt stehen und guckt, dass ich auch ja hinterher komme.

    Ja, das ist Glück, Glück. Glück!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,
    Glücksmomente das ist ein besonders schönes Thema,unsere Inci beschenkt mich
    auch mit diesem schönen Gefühl!
    Besonders warm ums Herz wird mir wenn Inci mich wie ein junger Hund übermütig
    zum Spiel auffordert.Sie setzt dann ihr Spielgesicht auf,das sieht aus als
    wenn sie lacht!Sie rennt dann um mich herum,schlägt hacken,sucht sich einen
    Stock um mir ihn für ein Spiel anzubieten,das sie natürlich stolz gewinnen will.
    Das ist so ein Moment der gehört nur uns zwei,wir vergessen dann die Welt
    um uns.Inci sind andere Vierbeiner dann ganz egal und sie ist mir auch nicht
    böse das ich nicht so schnell bin wie sie und mir ist egal ob ich mich gerade
    zum Affen mache.
    Ein schöner Moment war auch als ich gestern Incis glückliches Gesicht gesehen
    habe wie ich ihren neuen Ball aus der Tasche holte.Den hat sie sich schon lange
    gewünscht,ja ihr lest richtig!Diesen besonderen Ball hat sie einer Parkkameradin
    immer abgeluxt,sobald wir sie trafen wartete Inci den bestmöglichen Moment ab.
    Sie konnte ihr Glück gestern kaum fassen,ihre Augen blizten.Das hat mich glücklich gemacht sie so zu sehen!
    Oder heute,als wir bei ungemütlichem Wetter zusammen gekuschelt auf der Couch
    lagen,sie ganz eng an mich gedrückt.Das war ein schöner Moment,besonders weil
    Inci bis vor kurzen kein Kontaktlieger war,aber um so älter sie wird desto
    kuscheliger wird sie.Als Jungspund hatte sie für solche Gefühlsdusseleien
    keine Zeit!
    Ja ich bin froh das ich solche Momente mit ihr haben darf,manchen Menschen
    bleiben diese Gefühle ewig fern,besonders Nichthundemenschen finden das
    sehr befremdlich.
    Für mich ist es ein Geschenk das mir keiner kaufen kann!!!!!

    Ganz liebe Grüße senden

    Dagmar mit Inci

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Folge uns...

Subscribe