Die Trendsetter: Der Camouflage-Look

Montag, April 13, 2015

Nach dem uns im Winter der Beanie-Look begleitete haben wir uns für alle modebewussten Vierbeiner nach dem Frühjahrstrend 2015 umgeschaut. Auf der "dogs fashion" in Spanien sind wir dann auch fündig geworden - der angesagte Hund trägt in diesem Frühjahr CAMOUFLAGE!


Chiru bringt für den angesagten Look schon einmal die perfekte Fellfarbe mit - aber auch andere Farbvarianten bieten interessante Möglichkeiten den Trend umzusetzen. Nicht so ganz mutige Trendsetter können den Camouflage-Look für sich mit kleinen braunen Akzenten im Pfoten und Beinbereich testen. Chiru hat sich für den kompletten Style entschieden.


Wie auch ihr den Look in wenigen Minuten ganz leicht für euch umsetzen könnt zeigt Chiru euch auf einem kurzen Video. An der Länge von 40 Sekunden könnt ihr schon erkennen wie einfach der CAMOUFLAGE auch für euch tragbar ist!




Den fertigen Look hat Chiru für alle Trendsetter auch noch einmal mit dem Handy als Selfie für euch festgehalten. Viel Spaß beim Nachmachen!


You Might Also Like

21 Kommentare

  1. Sehr hübsch :) Steht ihm ;)
    Tierische Grüße von Sabrina und Queen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und das ganz ohne teures Styling :-)
      liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  2. Chiru, du bist und bleibst MR.TRENDSETTER!!!
    Ich werde dein Management übernehmen, damit mal ein paar Leckerlis rollen.....
    Weiterhin viel Spaß,
    Micky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Chiru lässt ausrichten du mögest bitte die Vertragsunterlagen zu seinen Händen schicken - seine Lieblingssorte Leckerlis trägt er dann direkt dort ein :-)
      Bussi
      Sali

      Löschen
  3. Um diese Jahreszeit ein echter Trend - wobei bei uns nicht so Wald-Camouflage angesagt ist, sondern eher Feld-Camouflage ;) Das sieht man nicht ganz so gut, aber es riecht intensiver!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Isabella, diese Mischung hatten wir gestern - erst durch die matschige und sumpfige Wiese und dann direkt im Laub gewälzt. Eine sehr stinkige und langhaltende Wirkung hatte da unser Trendsetter :-(
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  4. Hallo Chiru, bin froh daß Du so weit weg bist, sonst müßte ich glatt eifersüchtig werden, so oft guckt sich mein Frauchen Deine HP an. Camouflage-Look gefällt mir auch sehr gut und da ich ja tricolor bin paßt das auch ganz super zu meinem Haarkleid. Ich trage auch gerne Wiesen-Camouflage. Mein Frauchen ist der Meinung: so lange wir so fröhlich "rumkugeln" geht es uns gut!!!!
    Viel Spaß weiterhin
    Thimbu mit Frauchen Tilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Thimbu, danke für deinen lieben Blogkommentar - wir haben uns riesig darüber gefreut! Schließlich bist du ja mit deinem lässigen Haarlook - Sali war in facebook ganz entzückt davon - ebenfalls ein echter Trendsetter! Den Wiesen-Camouflage werde ich zeitnah ausprobieren - schließlich steht der Sommer an!
      Schnuffelgrüße vom tibetischen Kumpel
      Chiru

      Löschen
  5. Hahaha, voll stylish Chiru... ;)

    Ähm Liiiiiiiiinnnnnnnddddddaaaaaaaaa, wo war noch mal der Klebstoff???

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Andrea, geht vollkommen ohne Klebestoff - auch beim rasanten Kurzhaarmodel wie Linda! Man muss sich vorher nur ausgibig im Waldmoder wälzen - dann hält einfach alles und richt sehr passend zum Trend!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  6. Hihi,
    coller Blätterwald-Chiru :-) Raja braucht keine 10 Sekunden um diesen besonderen Look anzunehmen ;-) dann können beide ja demnächst mal wieder im Partnerlook um die Häuser ziehen :-))

    Liebe Grüße
    Clauda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt Claudia - Raja topt Chiru da wirklich noch um einiges und hat dann noch den besonderen, lasziven Blick dazu *grins*. Typisch Mädel - die können es einfach perfekt!
      Liebe Grüße und bis bald
      Sali

      Löschen
  7. Super, eine tolle Idee. Danke Chiru! Kleiner Tipp am Rande: Erst ins Wasser gehen, dann im Laub wälzen, dann hält es besser. Schlamm oder Moor eignen sich übrigens auch prima als Hafthilfe :-)

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke mein lieber Chris diese Erfahrung musste ich gestern mit Chiru auch machen. Leider hatte ich übersehen, dass die Wiese vor dem Wald nicht trocken, sondern moorastig war.... Das Ergebnis konnte ich leider nicht festhalten, weil ich kein Handy bei hatte. Aber es war so schlimm, dass Chiru danach in den Bach zur Vorwäsche musste...
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  8. Danke für den detaillierten Tipp.
    Auf diese Art und Weise kann Luke dann sogar Camouflage tragen, ohne dass er direkt an den Süd-oder Nordpol ziehen muss :).

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau! Die Insider-Tipps von Chris und Isabella wie es noch effektiver funktioniert, findest du weiter oben :-)
      LIebe Grüße
      Sali

      Löschen
  9. Haha einfach super *Pfotenklatscher*

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  10. Ich lach mich schlapp! *kicher*
    Da dachte ich, ihr stellt uns ein DIY für ein Halsband o.Ä. vor, ich schon das Frauli geholt damit sie sich das gleich mal angucken kann (zum Nachbasteln) - und dann das!
    An Kreativität kaum zu toppen! Einfach und schnell. Uns gefällt es! Herrlich.

    Gepunktete Grüße
    der Milo&Frauchen Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar Katharina! Wir sind auch immer für die ganz schnellen DIY´s für die man nix kaufen muss und Hund auf die schnelle selber machen kann :-)
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  11. Vielen Dank, lieber Chiru, für die tolle Stylingidee und das praktische Tutorial. Gleich den Berg rauf nach der Kurve liegt bei uns auch noch ganz viel Laub, damit könnte ich den Camouflage-Look sicherlich auch ganz gut hinbekommen. Das muss ich auf jeden Fall testen!
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Folge uns...

Subscribe