EINBLICKE: KOMMT IHR MIT ZUM WELPENBESUCH?!

Sonntag, Februar 15, 2015

Habt ihr schon einmal versucht einen quirligen Wurf kleiner Biewer Yorkis zu fotografieren? Eine echte Herausforderung für jeden Hobby-Fotografen ohne die perfekte Indoor-Ausstattung. Zum Glück hatte ich mit Lotta´s Züchtern, Susanne und Gerd, ein geübtes Kamera-Assistenten-Team zur Seite. Wie immer waren sie perfekt vorbereitet mit vielem buntem Spielzeug für die knapp sechs Wochen alten Welpen und leckeren Kuchen für mich. Die kuschelige, lila Lieblingsdecke musste den professionellen Studiohintergrund ersetzen und los konnte es gehen. 

Die kuschelige, lila Lieblingsdecke musste den professionellen Studiohintergrund ersetzen und los konnte es gehen. Die kleinen Biewerchen sind "Neujahrskinder" und kamen fast gleichzeitig mit dem neuen Jahr auf die Welt. Bei der Geburt waren es für ihre Rasse schon richtige kleine Schwergewichte. Normalerweise liegt das Geburtsgewicht bei einem Biewer Yorkshire zwischen 100 und 160 Gramm. 

                                                                                Das Trio kurz nach der Geburt  (Foto: Susanne Goltz | Rainer Winter)

La Toja´s Shilo

"La Toja´s Shilo" kam zuerst auf die Welt. Mit stolzen 196 Gramm war sie auch die schwerste von den drei Babys. Am Montag bei unserem "Foto-Shooting" wog sie bereits 902 Gramm. Wie schwer bzw. groß  sie später ausgewachsen sein wird, lässt sich jetzt noch nicht voraussagen. Mit ca. 10 Wochen kann eine erfahrene Züchterin dies erst einschätzen. Fest steht jedoch, dass sie zwar auf jeden Fall  im normalen Rassenstandart bleibt, aber kein Mini-Yorkshire im "Handtaschen-Format wird.



Vergleicht man Welpen Fotos von Shilo mit ihrer Mama Chanaya fällt sofort die starke Ähnlichkeit zwischen den beiden auf. Auf den beiden Bildern unten ist Chanaya mit 4 Wochen zu sehen. Sobar der kleine weiße Blitz in der Mitte des Gesichtes ist fast gleich.

                                                                                                                                     Fotos: Susanne Goltz|Rainer Winter

Shilo ist ein sehr aufgeweckter Welpe. Neue Dinge beobachtet sie erst einmal etwas genauer und vorsichtig, so wie auch am Montag. Susanne hatte für die Welpen ein neues Spielzeug auf dem Boden aufgebaut und Shilo probierte die neuen Gegenstände erst einmal vorsichtig, während Schwesterchen
Leylanie die Gegenstände schon auf ihre Belastbarkeit testete.


Shilo testet das neue Spielzeug


Leylanie

Die kleine Leylanie ist die Chefin im Wurf. Sie kam als zweites Baby auf die Welt und war mit einem Geburtswicht von 180 Gramm etwas leichter als Shilo. Mittlerweile hat sie Shilo aber nicht nur eingeholt, sondern bringt mit 1.040 Gramm fast 140 Gramm mehr auf die Waage.

Wilde Hummel Leylanie

Die kleine Maus sieht nicht nur keck aus - sie ist eine richtige kleine wilde Hummel. Gemeinsam mit Shilo verbündet sie sich auch schon mal gerne gegen den kleinen Bruder Leroy und beim Ausprobieren von neuen Dingen ist sie immer ganze vorne mit dabei.


Beim Testen von neuen Dingen immer vorne bei...

Leroy

Schmusebacke Leroy kam zuletzt auf die Welt und war mit 178 Gramm das Fliegengewicht in der Runde. Auch heute noch ist er deutlich kleiner als seine beiden Schwestern und wog auf den Fotos 724 Gramm. Er ist ein kleiner Clown, dem der Schalk im Nacken sitzt.


Einfach ein liebenswertes Bärchen: Leroy



Ihr kennt das bestimmt auch - es gibt einfach Hunde, die schaut man an und hat sofort gute Laune. Bärchen Leroy ist so ein Hund. Er hat ein so liebenswertes Wesen, das man ihn sofort ins Herz schließt und ein Lächeln im Gesicht hat.

Leroy :-)


Für mich war es wieder ein wunderschönes Nachmittag mit tollen Hunden. Fortsetzung folgt garantiert! Die kleine Shilo wird bei Susanne und Gerd bleiben, so dass ich die Möglichkeit habe ihre weitere Entwicklung mit der Kamera zu verfolgen.

Liebe Grüße
eure Sali

You Might Also Like

13 Kommentare

  1. Liebe Sali,
    dass du keine richtige Foto-Indoorausrüchtung hast, sieht man den Fotos so gar nicht an !
    Herrlich anzuschauen, die kleine Biewer Yorkie Bande :-) , ich freue mich schon auf die Fortsetzung !

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fortsetzung kommt auf jeden Fall Claudia! Danke für deinen lieben Kommentar!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  2. Ui, die nächste Generation - was sind sie hübsch...

    Aber Linda meint, wir bräuchten keinen Biewer Yorkie. Ist sie nicht wieder streng mit mir???

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Andrea- viel zu streng! In diesem Fall solltest du dich mal durchsetzen :-)! Manche "Linda´s" muss frau bestimmt zu ihren Glück zwingen....
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  3. Oh, was für süße kleine Fellknäule :-)))
    Ganz tolle Fotos sind da entstanden.
    Danke fürs Mitnehmen :-)))
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar!
      LIebe Grüße
      Sali

      Löschen
  4. Aweee, was sind das für süße Fellknäule! Ich schau mal kurz, wenn ich ein paar Plüschies entsorge, dann müsste in meinem Körbchen genügend Platz sein, dass diese Knuddel-Tuddel-Babies noch bei mir einziehen könnten. Irgendetwas sagt mir, dass wir uns super verstehen würden... ;-)
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes "Lottchen",ich denke die kleine Leylanie würde perfekt zu dir passen! Sie hat nicht nur das freche, süsse Aussehen wie du, sondern ist auch so eine kleine wilde Hummel. Ich könnte mir vorstellen, dass ihr gemeinsam eine gewaltige Strichliste hinbekommen würdet ;-) und vilel Spaß gemeinsam habt!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  5. Sooo herrlich eingefangen die süssen Wollknäuel - möcht gerade durch den PC springen und sie knuddeln.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Ayka!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  6. So süße kleine Wonneproppen :) kann ich mit denen Spielen?

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Bonjo,
      ich finde der kleine Leroy hat ein bisschen Ähnlichkeit mit Welpen deiner Rasse - nur viel winziger!
      Die Bilder täuschen - die Welpen sind in natura winzig und ich glaube eine Spielrunde mit dir -wenn auch bestimmt "sanften" Riesen - würde dann doch nicht funktioneren.
      Lg Sali

      Löschen
  7. Bhoa, ... sind die süß. So einen möchte ich zum Kuscheln haben. Jetzt sofort. Ich tausche auch gerne mit meinem Lieblingsbär.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Folge uns...

Subscribe