Kindheitserinnerungen: Arie - mein treuer Begleiter

Dienstag, März 18, 2014

Ein Fotoshooting mit Dane

 

Ihr Lieben, 

vor einigen Tagen hatte ich die Gelegenheit Dane, 
einen 16 Wochen alten Collie-Rüden zu fotografieren.

Dane

Dane weckte bei mir wunderschöne Kindheitserinnerungen  - an Arie einen Collierüden, 
der mich in meiner Kindheit begleitete.


Arie, war der Hund unser Vermieter, einem älteren Ehepaar, mit denen wir
gemeinsam in einem 2-Familienhaus wohnten.
Bei Aries Einzug war ich sieben Jahre alt und hatte gerade eine Angstphase vor Hunden.
In dem kleinen Dorf in dem ich lebte, war es nicht ungewöhnlich, dass gerade
die größeren Hunde alleine durch die Gegend streunten und mir war
auf meinem Schulweg immer sehr mulmig zumute.

Dane

Anfänglich war mir auch der kleine Arie nicht ganz geheuer - wie alle Welpen zwickte
er mich gerne in die Beine und war ein wildes Kerlchen.
Aber ich bin ja ein Kind der "Lassie-Generation"  und da die Ähnlichkeit zwischen
Arie und meinem tierischen TV-Helden verblüffend war, verlor ich auch bald die Angst.
Schnell eroberte Arie mein Kinderherz und wir wurden unzertrennlich.
Arie wartete jeden Tag schon auf dem Bürgersteig liegend, dass ich endlich aus der
Schule komme. Nachmittags begleitet er mich und meine Spielkameraden
 in die Wiesen und Felder zum Spielen.
Meine Eltern sagten oft "um Bine müssen wir uns keine Sorgen machen, Arie
ist ja mit dabei" und so war es auch. Arie war unser Spielkamerad
und der beste Beschützer, den man sich wünsche konnte.

Dane

Es war eine herrliche und unbeschwerte Kinderzeit und ich habe Arie sehr geliebt.
Mit 17 Jahren bin ich weggezogen und habe meinen Freund nicht mehr so häufig gesehen.
Bei meinen Besuchen in Kassel, war Arie jedoch immer mein erstes Ziel und
wir sind gemeinsam unsere alten Runden gelaufen.

Dane

Mit 15 Jahren musste Arie den Gang über die Regenbrücke antreten. Ich bin froh,
dass ich damals die Möglichkeit hatte mich vorher von  ihm zu verabschieden.

Arie hat mit seinem tollen Wesen und seiner Zuneigung bei mir den
Grundstein für meine große Liebe zu den Hunden gelegt.
In meinem Herzen wird er immer weiterleben!

Dir liebe Bettina, wünsche ich ganz viele glückliche Jahre
mit deinem kleinen Dane!

Liebe Grüße an euch alle!
eure

Sali


****************************

Linktipp:

Die komplette Fotorserie von Dane findet ihr auf meiner Foto-HP

You Might Also Like

32 Kommentare

  1. Ach, was für eine tolle Geschichte und traumhafte Bilder von Dane =)

    So eine Kindheitserinnerung ist etwas ganz besonderes !

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte! Du hast recht - solche Erinnerungen begleiten einen durch das ganze Leben und sind einfach nur schön!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  2. Liebe Sali,

    was für wunderschöne Bilder von dem kleinen Dane. Das Fotoshooting hat sicher viel Freude gemacht - besonders wenn es so viele Erinnerungen bei Dir geweckt hat. Ich bin oft verwundert, was mir beim Anblick eines Hundes alles aus meiner Kindheit wieder einfällt.
    Vielen Dank für das Zeigen der Bilder und das Teilen Deine Erinnerungen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella, wie recht du hast! Hunde hinterlassen so viele Spuren in unserem Leben und die Erinnerungen kann uns zum Glück niemand nehmen. Ich freue mich schon darauf den "kleinen" Dane bald wiederzusehen :-) und bin sicher, er wird sich zu einem wunderbaren Freund und Begleiter für Bettina und ihre Familie entwickeln.
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  3. Ein wunderbare Geschichte und ganz fantastische Bilder !

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Monika!!!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  4. Die Geschichte ist wirklich schön. Ein Glück, dass du Arie getroffen hast, sonst hätten wir wohl jetzt nicht so tolle Fotos zu sehen bekommen ;-) Ich finde Collies ja unglaublich schön, besonders haben es mir aber die kurzhaarigen angetan ;-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaa - die kurzhaarigen Collies sind auch super schön ! Vor kurzem habe ich im Feld eine tolle Hündin getroffen, die total liebevoll mit Lottchen getobt hat. Einfach nur eine tolle Rasse!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  5. Liebe Sali,

    eine tolle Geschichte von einer wirklich schönen Kindheit. Und Lassie, ja die kennen wir auch und Collies haben irgendwie immer was von Lassie. Nur nicht hier, hier ist der Collie sehr ungestüm und sehr bellfreudig, so dass ich mich lieber verkrümel, obwohl es eine Dame ist.

    Wuff-Wuff dein Chris

    PS: Das Frauchen schmilzt grad dahin bei den Bildern. Ich muss jetzt wieder ganz dolle auf sie aufpassen.

    AntwortenLöschen
  6. Ach Chris, so eine kleine, süsse Collie-Dame war doch eine tolle Kameradin für einen echten Kerl wie dich!
    Stimmt - Collies sehen wirklich fast alle aus wie Lassie - ABER MEIN ARIE.... natürlich, der ganz besonders ;-)....
    Liebe Grüße und als nächstes kommt euer tolles Portrait an die Reihe!
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein Spielkumpane ist nicht schlecht, aber ich lass doch niemand hier in MEINE Wohnung rein, Sali. Ich teile doch nicht mein Frauchen...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
    2. Das ist natürlich ein wichtiger Aspekt Chris! TEILEN würde Chiru mich auch nur zeitweise - wie mit Lottchen! Wo du recht hast, hast du recht!
      LG
      Sali

      Löschen
  7. Jetzt hatte ich ganz viel geschrieben und alles ist weg...oO :-(

    Deine Zeilen haben mich sehr berührt liebe Sali und ich freue mich gleichzeitig, dass mein kleiner Dane Dich daran erinnert hat. Mich berührt er auch und er erfreut mich gerade täglich mit seinem Charme. Er ist witzig, gewitzt, schlau, lieb...und erobert mein Herz gerade im Sturm und richtet es sich dort prima ein.

    Das Fotoshootig hat mir viel Freude gemacht, Deine Bilder sind umwerfend und phantastisch und ich würde mich freuen, wenn Du uns mit Deiner Camera hier und da weiter begleitest beim Heranwachsen. Du blickst Hund und Mensch damit in die Seele. <3

    Danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina, danke für deine lieben Worte!
      Ich freue mich schon auf unser nächsten Treffen und klar begleite ich Dane sehr, sehr gerne mit der Kamera durch sein Leben!
      Ich freue mich schon darauf euch und ihn wiederzusehen!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  8. Liebe Sali,
    wie schön, dass man auch im erwachsenen Alter von so anrührenden und glücklichen Kindheitserinnerungen zehren kann , gerade deshalb sind Dir die Foto's von klein Dane bestimmt besonders gut gelungen !

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia, danke für deinen lieben Kommentar!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  9. Liebe Sali,
    das sind traumhaft schöne Bilder vom kleinen Dane. Dane ist sehr hübsch.
    Toll das du auf so eine schöne Kindheit zurück blicken kannst. Bestimmt haben wir es auch Arie zu verdanken das wir jetzt deine Geschichten lesen und die wunderschönen Hundebilder betrachten können.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ihr 3,
      Dane ist wirklich ein besonders hübsches Exemplar. Ich musste nur herzhaft lachen, als ich ihn zum ersten Mal sah - ich hatte mir ein kleines Fellknäuel vorgestellt und er war schon größer wie Chiru!
      Liebe Grüße und vielen Dank für eure lieben Worte!
      Sali

      Löschen
  10. Eine ganz feine Geschichte die du uns da zeigst, die Bilder der jungen Dame sind obersüss. Bin im Moment gerade auch dabei einem Nachbarsjungen den "Hund" näher zu bringen, immer öfters steht er an der Haustüre und fragt nach mir und einer Spielrunde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ayka,
      Zweibeinern und besonders kleinen und jungen Menschen könnt wirklich nur ihr die Angst nehmen. Ich bin sicher du machst das ganz, ganz toll!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  11. Antworten
    1. Ja das ist er wirklich!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  12. Die Fotos sind wieder obersüß! In meiner Kindheit liefen die Hunde bei uns zu Hause auch noch frei herum, das konnte ganz schön unangenehm sein. Ich hatte viele Jahre große Angst vor Schäferhunden, weil es in unserer Straße ein Exemplar gab, das sich darauf spezialisiert hatte, uns Kindern die Einkaufstüten wegzureißen, wenn Mutti uns zum Kaufmann an der Ecke geschickt hatte. An dem Grundstück konnte ich selbst als der Schäferhund ausgezogen war, nur mit schlotternden Knieen vorbei gehen. Meine Angst vor Schäferhunden konnte ich erst ablegen, als ich längst erwachsen war und meinen (damals noch zukünftigen) Mann kennen lernte, dessen treuer Begleiter ausgerechnet ein Schäferhund war!
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,
      ja so schön die Freiheit für die Hunde früher war - für uns Kinder war es oft nicht so toll. Ich habe immer unten an der Straße gewartet, ob nicht ein Erwachsener vorbei kommt und ihn gefragt, ob er mich an den Hundegrundstücken begleiten könnte...Aber wie man dann sieht sind Hunde echt die besten Therapheuten! Danke für das Erzählen deiner Geschichte!
      LIebe Grüße
      Sali

      Löschen
  13. Liebe Sali,
    wunderschöne Bilder ... und eine einmalige, wunderschöne Kindheitserinnerung .... Mehr Worte braucht es nicht ... Sehr berührend.

    Liebe Grüße
    Anke und Lucy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke,
      danke für deinen lieben Kommentar!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  14. Hallo Schwesterchen, an die Zeit kann ich mich sehr gut erinnern. Es mußte nur noch Lassie geschaut werden und Arie war immer Hauptthema. Er war aber auch ein besonders liebes Tierchen und ich sehe ihn heute noch vor mir wenn ich an unserem alten Zuhause vorbei fahre.
    Lieben Gruß
    Micky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dicken Bussi,
      deine kleine Schwester

      Löschen
  15. Liebe Sali,
    war grad schnell mal mit auf dem Hundespaziergang. Ich als absoluter HundeMensch find deine Tiere wunderbar und so toll fotografiert!!!
    Schick sie bitte kurz zum Durchstreicheln vorbei
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elisabeth,
      danke für dein liebes Kompliment - habe ich mich riesig drüber gefreut!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  16. Hallo Sali

    Wunderschöne Fotos und Collis sieht man so selten!!!

    Deine Geschichte von früher ist erinnert mich irgend wie an mich nur bei mir war es entweder ein Dackel und ein Bernersennen Hund oder wenn ich bei meiner Gotte zu besuch war ein Dackel und ein Bernhardiner :O) Vielleicht liebe ich genau deswegen auch heute noch so die grossen und kleinen Hunde...Was einem in die Kinderschuhe gelegt wurde das behält man ein ganzes Leben lang :O)

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich glaube auch - gerade die positiven Erfahrungen in der Kindheit verfolgen einen ein Leben lang. Mir zaubern die Erinnerungen an Arie immer sofort ein Lächeln ins Gesicht und ich bin dankbar dafür, dass ich eine so schöne Kindheit hatte.
      Liebe Grüße
      Sali

      PS: Selten sind Collies hier auch!!!

      Löschen

Popular Posts

Folge uns...

Subscribe